Datenschutzerklärung

der trendig technology services GmbH

Wir geben jeden Tag alles, um Dich zufrieden zu stellen. Daher nehmen wir auch den Schutz Deiner persönlichen Daten sehr ernst. Dankeschön für Dein Vertrauen!

Wir behandeln Deine personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. Verantwortliche für diese Datenschutzerklärung im Sinne von Art. 4 Nr. 7 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist:

trendig technology services GmbH
Kurfürstendamm 179
10707 Berlin
hi@trendig.com

In diesem Dokument möchten wir Dir so schnell und übersichtlich wie möglich erklären, wo und wie wir Deine Daten erheben, warum wir das tun und was mit ihnen nach Erfüllung Deiner Wünsche und Aufträge an uns passiert. Wenn Du Fragen hast oder widersprechen möchtest, schreibe uns und unserem bestellten externen Datenschutzbeauftragten unter:

Ecovisio GmbH
Günter Hilgers
Rheinwerkallee 3
53227 Bonn

Oder per E-Mail an
mydata@trendig.com

Welche Begrifflichkeiten nutzen wir?

Die Datenschutzerklärung beruht auf den Begrifflichkeiten die in der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) verwendet werden. Unsere Datenschutzerklärung soll sowohl für die Öffentlichkeit als auch für unsere Kunden und Geschäftspartner einfach lesbar und verständlich sein. Um dies zu gewährleisten, möchten wir Dir vorab Begrifflichkeiten erläutern:

a) personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden als „betroffene Person“ bezeichnet) beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind, identifiziert werden kann.

b) betroffene Person

Betroffene Person ist jede identifizierte oder identifizierbare natürliche Person, deren personen-bezogene Daten von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen verarbeitet werden.

c) Verarbeitung

Verarbeitung ist jeder – mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren –ausgeführte Vorgang im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.

d) Einschränkung der Verarbeitung

Einschränkung der Verarbeitung ist die Markierung gespeicherter personenbezogener Daten mit dem Ziel, ihre künftige Verarbeitung einzuschränken.

e) Verantwortlicher oder für die Verarbeitung Verantwortlicher

Verantwortlicher oder für die Verarbeitung Verantwortlicher ist die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet. Sind die Zwecke und Mittel dieser Verarbeitung durch das Unionsrecht oder das Recht der Mitgliedstaaten vorgegeben, so kann der Verantwortliche beziehungsweise können die bestimmten Kriterien seiner Benennung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten vorgesehen werden.

f) Auftragsverarbeiter

Auftragsverarbeiter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeitet.

g) Empfänger

Empfänger ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, der personenbezogene Daten offengelegt werden, unabhängig davon, ob es sich bei ihr um einen Dritten handelt oder nicht. Behörden, die im Rahmen eines bestimmten Untersuchungsauftrags nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten möglicherweise personenbezogene Daten erhalten, gelten jedoch nicht als Empfänger.

h) Dritter

Dritter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle außer der betroffenen Person, dem Verantwortlichen, dem Auftragsverarbeiter und den Personen, die unter der unmittelbaren Verantwortung des Verantwortlichen oder des Auftragsverarbeiters befugt sind, die personenbezogenen Daten zu verarbeiten.

i) Einwilligung

Einwilligung ist jede von der betroffenen Person freiwillig für den bestimmten Fall in informierter Weise und unmissverständlich abgegebene Willensbekundung in Form einer Erklärung oder einer sonstigen eindeutigen bestätigenden Handlung, mit der die betroffene Person zu verstehen gibt, dass sie mit der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten einverstanden ist.

Sind für die Nutzung der Website personenbezogene Daten zu übermitteln?

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Wir weisen Dich aber darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Wir nutzen für das Betreiben unserer Websites das Sicherheitsprotokoll HTTPS, wodurch alle Daten verschlüsselt übertragen werden.

Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (E-Mail- Adressen, Namen, Anschriften) besteht, erfolgt die Preisgabe dieser Daten durch Dich auf ausdrücklich freiwilliger Basis.

Welche personenbezogenen Daten erheben wir?

Wenn Du (oder Dein Arbeitgeber) mit uns als Interessent, Kunde oder Antragsteller in Kontakt trittst und Dich über unsere Online-Dienste, Brief, E-Mail oder Telefon an uns wendest, verarbeiten wir personenbezogenen Daten, sofern diese für unsere Dienstleistung notwendig sind. Personenbezogene Daten werden uns auch von Dritten übermittelt, denen Du hierfür Dein Einverständnis gegeben hast (Dein Arbeitgeber, Schulungsvermittlungs- oder Konferenz-Portale, Examensanbieter).

Folgende persönliche Daten der persönlichen Identifikation erheben wir: Vor- und Nachname, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Adresse, Geschlecht, Foto, biographische Daten, Arbeitsverlauf, IP-Adresse und andere Interessen im Zusammenhang mit Veranstaltungsanmeldungen, Abrechnungsinformationen, Benutzername und Passwort.

Wofür nutzen wir Deine Daten und auf welcher Grundlage?

Um Deine Wünsche und unsere Vertragspflichten zu erfüllen, müssen wir Deine Daten verarbeiten. Grundlage der Verarbeitung ist Art 6, Abs 1, lit b DSGVO. Die Zwecke der Datenverarbeitung richten sich in erster Linie nach unserer jeweiligen Dienstleistung bzw. dem jeweiligen Produkt. Wir benötigen Deine persönlichen Daten auch, um prüfen zu können, ob wir ein Produkt oder eine Dienstleistung anbieten können und dürfen.

Wir schreiben außerdem gern Briefe oder E-Mails mit persönlicher Note, um unsere Angebote in Einklang mit der schon über uns bezogenen Dienstleistung bzw. des Produktes zu unterbreiten. Auch hierzu fragen wir stets nach Deiner ausdrücklichen Einwilligung und Du hast selbstverständlich das Recht uns zu verbieten, abseits der eigentlichen Dienstleistung mit weiteren ergänzenden Angeboten auf Dich zuzukommen.

Wer bekommt Deine Daten und warum?

Innerhalb der trendig technology services GmbH erhalten nur diejenigen Mitarbeiter Zugriff auf Deine Daten, die diese zur Erfüllung unserer vertraglichen Pflichten und Wahrung unserer berechtigten Interessen benötigen.

Außerhalb der trendig technology services GmbH haben wir mit allen unseren Partnerunternehmen, die in unserem Auftrag Daten verarbeiten oder in deren Auftrag wir Daten verarbeiten, sogenannte Verträge zur Auftragsdatenvereinbarung geschlossen. Bei Dritten außerhalb des europäischen Wirtschaftsraumes stellen wir sicher, dass besondere Vertragsklauseln Deine personenbezogenen Daten mit der gleichen Sorgfalt schützen wie im Europäischen Wirtschaftsraum (z.B. Privacy Shield Abkommen oder EU-Standardvertragsklauseln).

Um unsere vertraglichen Verpflichtungen zu erfüllen, arbeiten wir unter anderem mit folgenden Unterauftragnehmern zusammen:

  • Concardis: Im Bereich der Vor-Ort-Kartenzahlung (Lastschrift/girocard/Kreditkarten) arbeiten wir mit der Concardis GmbH (Helfmann Park 7, D-65760 Eschborn) zusammen. In diesem Rahmen werden neben Kaufbetrag und Datum auch Kartendaten übermittelt. Sämtliche Zahlungsdaten sowie Daten zu eventuell auftretenden Rückbelastungen werden nur solange gespeichert, wie sie für die Zahlungsabwicklung (einschließlich der Bearbeitung von möglichen Rücklastschriften und dem Forderungseinzug) und zur Missbrauchsbekämpfung benötigt werden. In der Regel werden die Daten spätestens 13 Monate nach ihrer Erhebung gelöscht. Darüber hinaus kann eine weitere Speicherung erfolgen, sofern und solange dies zur Einhaltung einer gesetzlichen Aufbewahrungsfrist oder zur Verfolgung eines konkreten Missbrauchsfalls erforderlich ist.
  • Stripe: Ein Teil unserer Websites nutzt Stripe (185 Berry St #550, San Francisco, CA 94107, USA) als Abwickler von Zahlungstransaktionen und Anbieter verwandter Dienstleistungen. Im Zusammenhang mit der Verarbeitung solcher Zahlungen speichern wir keine personenbezogenen Daten oder finanziellen Informationen wie Kreditkartennummern. Vielmehr werden alle diese Informationen direkt unserem Drittanbieter Stripe zur Verfügung gestellt. Die Verwendung Deiner persönlichen Daten ist durch Stripe’s Datenschutzrichtlinie geregelt (https://stripe.com/us/privacy).
  • Recruitee: Für das Management unserer Bewerber nutzen wir Recruitee (Amsterdam, Niederlande). Recruitee ist eine Software, die uns über spezielle Funktionen die Erfüllung der DSGVO erleichtert: So können wir zum Beispiel allen E-Mails an Bewerber einen Link hinzufügen, mit dem sie eine Korrektur oder Löschung ihrer persönlichen Daten ganz unkompliziert anfordern können. Außerdem hilft Recruitee, unsere intern gesetzte Löschfrist nach 3 Monaten sicher einzuhalten. Alle gespeicherten Daten verbleiben in der EU. Ausführliche Informationen findest Du hier: https://recruitee.com/gdpr-recruitment. Recruitees Datenschutzrichtlinie kannst Du hier einsehen: https://recruitee.com/privacy
  • Pipedrive: Für die Verwaltung unserer Kundendaten nutzen wir Pipedrive Inc. (460 Park Ave South, New York, NY 10016, USA) und haben als europäisches Unternehmen einen Vertrag mit Pipedrive OU in Tallinn, Estland. Pipedrive ist ein Vertriebsmanagement-Tool, das im Sinne der DSGVO als Verarbeiter agiert. Die US-Einheit von Pipedrive ist zusätzlich nach dem Privacy Shield Framework zertifiziert. Die Datenbanken der EU- Kunden werden im EU-Rechenzentrum von Pipedrive in Frankfurt gehostet. Pipedrives Datenschutzrichtlinie kannst Du hier einsehen: https://www.pipedrive.com/en/privacy. oder Dich in folgendem Artikel zusätzlich informieren:  https://support.pipedrive.com/hc/de/articles/360000335129 -Pipedrive-und-DSGVO
  • Weitere Anbieter: haben wir im Bereich Websitenutzung weiter unten aufgeführt.

Eine gesetzliche Verpflichtung, Deine personenbezogene Daten an externe Stellen weiterzugeben, kommt nur im Sinne rechtlicher Verpflichtungen und Vorgaben in Betracht.

Dein Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung

Du kannst der Analyse und Nutzung Deiner Daten jederzeit widersprechen. Ferner hast Du das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Deine gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Bitte beachte, dass ein Anspruch auf vollständige Löschung davon abhängt, ob ein legitimer Grund vorliegt, der die Verarbeitung der Daten erforderlich macht.

a) Recht auf Auskunft

Du kannst uns gegenüber jederzeit Dein Recht nach Art. 15 DSGVO wahrnehmen und Auskunft darüber erhalten, welche Dich betreffende personenbezogene Daten wir verarbeiten.

b) Recht auf Berichtigung

Du kannst uns gegenüber jederzeit Dein Recht nach Art. 16 DSGVO wahrnehmen und die Berichtigung Dich betreffender unrichtiger personenbezogener Daten verlangen.

c) Recht auf Löschung

Du kannst uns gegenüber jederzeit Dein Recht nach Art. 17 DSGVO wahrnehmen und verlangen, dass Dich betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden, wenn diese Daten für die Zwecke, für die sie erhoben und verarbeitet wurden, nicht mehr erforderlich sind. Deinem Löschungsrecht können andere gesetzliche Pflichten (z.B. Aufbewahrungspflichten) entgegenstehen.

d) Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Du kannst uns gegenüber jederzeit Dein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DSGVO wahrnehmen und die Einschränkung der Verarbeitung verlangen, soweit die gesetzlichen Voraussetzungen hierfür vorliegen.

e) Recht auf Unterrichtung

Du kannst uns gegenüber jederzeit Dein Recht nach Art. 19 DSGVO geltend machen: Wenn Du Dein Recht auf Löschung, Berichtigung oder Einschränkung der Verarbeitung der Dich betreffenden personenbezogenen Daten geltend gemacht hast, sind wir verpflichtet, allen Empfängern, denen die Dich betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden, die Berichtigung oder Löschung der Daten oder der Einschränkung der Verarbeitung mitzuteilen, es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder dies ist nur mit einem unverhältnismäßigem Aufwand verbunden. Dir steht das Recht zu, über diese Empfänger unterrichtet zu werden.

f) Recht auf Datenübertragbarkeit

Du kannst uns gegenüber jederzeit das Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 DSGVO wahrnehmen. Du erhältst dann Deine personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format bzw. übermitteln wir diese Deinen Anweisungen entsprechend an einen Dritten, insoweit uns das technisch möglich ist.

g) Recht auf Widerspruch

Du hast das Recht, jederzeit gegen die Verarbeitung Dich betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 Buchstaben e oder f DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen.

Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten im Falle des Widerspruchs nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Deine Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen. Auch im Falle der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen behalten wir uns die weiterführende Verarbeitung vor.

Verarbeiten wir personenbezogene Daten, um Direktwerbung zu betreiben, so hast Du das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen.

h) Recht auf Widerruf einer datenschutzrechtlichen Einwilligung

Du hast das Recht, Deine datenschutzrechtliche Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

i) Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht Dir das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde zu, wenn Du der Ansicht bist, dass die Verarbeitung der Dich betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt.

Wie lange speichern wir Deine Daten?

Wir verarbeiten und speichern Deine personenbezogene Daten nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist oder sofern dies in Gesetzen oder Vorschriften vorgesehen wurde, denen unsere jeweils verantwortlichen Teammitglieder unterliegen.

Entfällt der Speicherungszweck oder läuft eine von einem anderen zuständigen Gesetzgeber vorgeschriebene Speicherfrist ab, werden die personenbezogenen Daten entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

Websitenutzung

Wir setzen innerhalb unseres Onlineangebotes auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Inhalts- oder Serviceangebote von Drittanbietern ein, um deren Inhalte und Services, wie z.B. Videos oder Schriftarten einzubinden (nachfolgend einheitlich bezeichnet als “Inhalte”). Dies setzt immer voraus, dass die Drittanbieter dieser Inhalte, die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen, da sie ohne die IP-Adresse die Inhalte nicht an deren Browser senden könnten. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns, nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Drittanbieter können ferner so genannte Pixel-Tags (unsichtbare Grafiken, auch als “Web Beacons” bezeichnet) für statistische oder Marketingzwecke verwenden. Durch die “Pixel-Tags” können Informationen, wie der Besucherverkehr auf den Seiten dieser Website ausgewertet werden. Die pseudonymen Informationen können ferner in Cookies auf dem Gerät der Nutzer gespeichert werden und unter anderem technische Informationen zum Browser und Betriebssystem, verweisende Webseiten, Besuchszeit sowie weitere Angaben zur Nutzung unseres Onlineangebotes enthalten, als auch mit solchen Informationen aus anderen Quellen verbunden werden können.

Die nachfolgende Darstellung bietet eine Übersicht von Drittanbietern sowie ihrer Inhalte, nebst Links zu deren Datenschutzerklärungen, welche weitere Hinweise zur Verarbeitung von Daten und, z.T. bereits hier genannt, Widerspruchsmöglichkeiten (sog. Opt-Out) enthalten.

Cookies

Unsere Internetseiten verwenden teilweise sogenannte Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Deinem Rechner abgelegt werden und die Dein Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Deines Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Deinem Endgerät gespeichert, bis Du diese löschst. Diese Cookies ermöglichen es uns, Deinen Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Du kannst Deinen Browser so einstellen, dass Du über das Setzen von Cookies informiert wirst und Cookies nur im Einzelfall erlaubst, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließt sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivierst. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Websites eingeschränkt sein.

Erhebung von Zugriffsdaten und Logfiles

Wir erheben auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO Daten über jeden Zugriff auf den Server (sogenannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider. Logfile-Informationen werden aus Sicherheitsgründen (z.B. zur Aufklärung von Missbrauchs- oder Betrugshandlungen) für die Dauer von maximal sieben Tagen gespeichert und danach gelöscht. Daten, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, sind bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls von der Löschung ausgenommen.

Reichweitenmessung

Über den Einsatz von Cookies im Rahmen pseudonymer Reichweitenmessung informieren wir Dich im Rahmen dieser Datenschutzerklärung.

Falls Du nicht möchtest, dass Cookies auf Deinem Rechner gespeichert werden, bitten wir Dich, die entsprechende Option in den Systemeinstellungen Deines Browsers zu deaktivieren. Gespeicherte Cookies können in den Systemeinstellungen des Browsers gelöscht werden. Der Ausschluss von Cookies kann zu Funktionseinschränkungen unseres Onlineangebotes führen.

Du kannst dem Einsatz von Cookies, die der Reichweitenmessung und Werbezwecken dienen, über die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative (http://optout.networkadvertising.org/) und zusätzlich der US-amerikanischen Webseite (http://www.aboutads.info/choices) oder der europäischen Webseite (http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/) widersprechen.

Google Analytics

Wir setzen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC ein. Google verwendet Cookies. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Benutzung des Onlineangebotes durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active).

Google wird diese Informationen in unserem Auftrag benutzen, um die Nutzung unseres Onlineangebotes durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten innerhalb dieses Onlineangebotes zusammenzustellen und um weitere, mit der Nutzung dieses Onlineangebotes und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen, uns gegenüber zu erbringen. Dabei können aus den verarbeiteten Daten pseudonyme Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden.

Wir setzen Google Analytics ein, um die durch innerhalb von Werbediensten Googles und seiner Partner geschalteten Anzeigen nur solchen Nutzern anzuzeigen, die auch ein Interesse an unserem Onlineangebot gezeigt haben oder die bestimmte Merkmale (z.B. Interessen an bestimmten Themen oder Produkten, die anhand der besuchten Webseiten bestimmt werden) aufweisen, die wir an Google übermitteln (sog. „Remarketing-“, bzw. „Google-Analytics-Audiences“). Mit Hilfe der Remarketing-Audiences möchten wir auch sicherstellen, dass unsere Anzeigen dem potentiellen Interesse der Nutzer entsprechen und nicht belästigend wirken.

Wir setzen Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein. Das bedeutet, die IP-Adresse der Nutzer wird von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Die von Deinem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Du kannst die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Deiner Browser-Software verhindern. Die Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung des Onlineangebotes bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter folgendem Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren:https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten erfährst Du auf den Webseiten von Google:https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/partners („Datennutzung durch Google bei Ihrer Nutzung von Websites oder Apps unserer Partner“), https://policies.google.com/technologies/ads („Datennutzung zu Werbezwecken“), https://adssettings.google.com/authenticated („Informationen verwalten, die Google verwendet, um Dir Werbung einzublenden“).

Google-Re/Marketing-Services

Wir nutzen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) die Marketing- und Remarketing-Dienste (kurz „Google-Marketing-Services”) der Google LLC, (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA).

Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active).

Die Google-Marketing-Services erlauben uns Werbeanzeigen für und auf unserer Website gezielter anzuzeigen, um Nutzern nur Anzeigen zu präsentieren, die potentiell deren Interessen entsprechen. Falls einem Nutzer z.B. Anzeigen für Produkte angezeigt werden, für die er sich auf anderen Webseiten interessiert hat, spricht man hierbei vom „Remarketing“. Zu diesen Zwecken wird bei Aufruf unserer und anderer Webseiten, auf denen Google-Marketing-Services aktiv sind, unmittelbar durch Google ein Code von Google ausgeführt und es werden sog. (Re)marketing-Tags (unsichtbare Grafiken oder Code, auch als “Web Beacons” bezeichnet) in die Webseite eingebunden. Mit deren Hilfe wird auf dem Gerät der Nutzer ein individuelles Cookie, d.h. eine kleine Datei abgespeichert (statt Cookies können auch vergleichbare Technologien verwendet werden). Die Cookies können von verschiedenen Domains gesetzt werden, unter anderem von google.com, doubleclick.net, invitemedia.com, admeld.com, googlesyndication.com oder googleadservices.com. In dieser Datei wird vermerkt, welche Webseiten DU aufgesucht HAST, für welche Inhalte Du Dich interessiert und welche Angebote Du geklickt hast, ferner technische Informationen zum Browser und Betriebssystem, verweisende Webseiten, Besuchszeit sowie weitere Angaben zur Nutzung des Onlineangebotes. Es wird ebenfalls die IP-Adresse erfasst, wobei wir im Rahmen von Google-Analytics mitteilen, dass die IP-Adresse innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt und nur in Ausnahmefällen ganz an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt wird. Die IP-Adresse wird nicht mit Daten von Dir innerhalb von anderen Angeboten von Google zusammengeführt. Die vorstehend genannten Informationen können seitens Google auch mit solchen Informationen aus anderen Quellen verbunden werden. Wenn Du anschließend andere Webseiten besuchst, können Dir entsprechend Deiner Interessen auf Dich abgestimmte Anzeigen angezeigt werden.

Die Daten der Nutzer werden im Rahmen der Google-Marketing-Services pseudonym verarbeitet. D.h. Google speichert und verarbeitet z.B. nicht den Namen oder E-Mailadresse der Nutzer, sondern verarbeitet die relevanten Daten Cookie-bezogen innerhalb pseudonymer Nutzer-Profile. D.h. aus der Sicht von Google werden die Anzeigen nicht für eine konkret identifizierte Person verwaltet und angezeigt, sondern für den Cookie-Inhaber, unabhängig davon wer dieser Cookie-Inhaber ist. Dies gilt nicht, wenn ein Nutzer Google ausdrücklich erlaubt hat, die Daten ohne diese Pseudonymisierung zu verarbeiten. Die von Google-Marketing-Services über die Nutzer gesammelten Informationen werden an Google übermittelt und auf Googles Servern in den USA gespeichert.

Zu den von uns eingesetzten Google-Marketing-Services gehört u.a. das Online-Werbeprogramm „Google AdWords“. Im Fall von Google AdWords, erhält jeder AdWords-Kunde ein anderes „Conversion-Cookie“. Cookies können somit nicht über die Websites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die mit Hilfe des Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die AdWords-Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Wir erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.

Ebenfalls können wir den Dienst „Google Optimizer“ einsetzen. Google Optimizer erlaubt uns im Rahmen so genannten “A/B-Testings” nachzuvollziehen, wie sich verschiedene Änderungen einer Website auswirken (z.B. Veränderungen der Eingabefelder, des Designs, etc.). Für diese Testzwecke werden Cookies auf den Geräten der Nutzer abgelegt. Dabei werden nur pseudonyme Daten der Nutzer verarbeitet.

Ferner setzen wir den “Google Tag Manager” ein, um die Google Analyse- und Marketing-Dienste in unsere Website einzubinden und zu verwalten.

Weitere Informationen zur Datennutzung zu Marketingzwecken durch Google, erfährst Du auf der Übersichtsseite: https://policies.google.com/technologies/ads, die Datenschutzerklärung von Google ist unter https://policies.google.com/privacy abrufbar.

Wenn Du der interessensbezogenen Werbung durch Google-Marketing-Services widersprechen möchtest, kannst Du die von Google gestellten Einstellungs- und Opt-Out-Möglichkeiten nutzen: https://adssettings.google.com/authenticated.

Weitere Google-Services

Externe Schriftarten von Google, LLC., https://www.google.com/fonts („Google Fonts“). Die Einbindung der Google Fonts erfolgt durch einen Serveraufruf bei Google (in der Regel in den USA). Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy, Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.

Landkarten des Dienstes „Google Maps“ des Drittanbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, gestellt. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://www.google.com/settings/ads/.

Hotjar

Wir verwenden für unsere Websites Hotjar, eine Analysesoftware der Hotjar Ltd. (Irland). Mit Hotjar ist es möglich, das Nutzungsverhalten (Klicks, Mausbewegungen, Scrollhöhen, etc.) auf unserer Website zu messen und auszuwerten. Dabei werden Informationen, die durch den Tracking-Code und Cookies generiert werden, an die Hotjar Server in Irland übermittelt und dort gespeichert. Durch den Tracking-Code werden geräte-abhängige Daten, die durch das benutzte Gerät und zugehörigen Browser aufgezeichnet werden sowie Log-Daten, die automatisch durch unseren Server erstellt werden, aufgezeichnet.

Hotjar nutzt diese Informationen, um Deine Nutzung unserer Website auszuwerten und Berichte über die Nutzung zu erstellen. Hotjar benutzt zur Leistungserbringung auch Dienstleistungen von Drittunternehmen, wie beispielsweise Google Analytics und Optimizely. Diese Drittunternehmer können Informationen speichern, die der Browser im Rahmen des Website-Besuches sendet – beispielsweise Cookies oder IP-Anfragen. Für nähere Informationen, wie Google Analytics und Optimizely Daten speichern und verwenden, sind deren entsprechende Datenschutzerklärungen zu beachten.

Die Cookies, die Hotjar nutzt, haben eine unterschiedliche Lebensdauer: Manche bleiben nur während des aktuellen Besuchs, andere bis zu 365 Tagen gültig.

Du kannst die Erfassung der Daten durch Hotjar verhindern, indem Du auf folgenden Link klickst und die dortigen Anweisungen befolgst: https://www.hotjar.com/legal/compliance/opt-out

Hotjars Datenschutzrichtlinie kannst Du hier nachlesen: https://www.hotjar.com/legal/policies/privacy

LiveChat

Über die Chat-Funktion auf unserer Website hast Du die Möglichkeit, direkt mit unserem Trainingsteam in Kontakt zu treten, damit wir in Echtzeit Deine Fragen klären können. Hierzu arbeiten wir mit LiveChat, Inc. (One International Place, Suite 1400, Boston, MA 02110-2619) zusammen. Um den Echtzeit-Chat zu nutzen, musst Du keine persönlichen Daten angeben. Es wird allerdings bei Nutzung automatisch ein Chat-Protokoll erstellt, das Deine anonymisierte IP-Adresse bzw. Deinen DNS-Eintrag verzeichnet sowie die Angaben, die Du während der Unterhaltung mit uns gemacht hast. Wir können Dir diese Chat-Protokolle weiterleiten und auf Verlangen löschen.

LiveChat hat sich auf das EU-U.S. Privacy Shield Framework und das Swiss-U.S. Privacy Shield Framework verpflichtet und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten.

Die Datenschutzerklärung von LiveChat kannst Du hier einsehen: https://www.livechatinc.com/privacy-policy/

Onlinepräsenzen in sozialen Medien

Wir unterhalten Onlinepräsenzen innerhalb sozialer Netzwerke und Plattformen, um mit den dort aktiven Kunden, Interessenten und Nutzern kommunizieren und sie dort über unsere Leistungen informieren zu können. Beim Aufruf der jeweiligen Netzwerke und Plattformen gelten die Geschäftsbedingungen und die Datenverarbeitungsrichtlinien der jeweiligen Betreiber.

Soweit nicht anders im Rahmen unserer Datenschutzerklärung angegeben, verarbeiten wird die Daten der Nutzer sofern diese mit uns innerhalb der sozialen Netzwerke und Plattformen kommunizieren, z.B. Beiträge auf unseren Onlinepräsenzen verfassen oder uns Nachrichten zusenden.

Facebook: Custom Audiences und Facebook-Marketing-Dienste

Innerhalb unseres Onlineangebotes wird aufgrund unserer berechtigten Interessen an Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes und zu diesen Zwecken das sog. “Facebook-Pixel” des sozialen Netzwerkes Facebook, welches von der Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA, bzw. falls Sie in der EU ansässig sind, Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland betrieben wird (“Facebook”), eingesetzt.

Facebook ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active).

Mit Hilfe des Facebook-Pixels ist es Facebook zum einen möglich, die Besucher unseres Onlineangebotes als Zielgruppe für die Darstellung von Anzeigen (sog. “Facebook-Ads”) zu bestimmen. Dementsprechend setzen wir das Facebook-Pixel ein, um die durch uns geschalteten Facebook-Ads nur solchen Facebook-Nutzern anzuzeigen, die auch ein Interesse an unserem Onlineangebot gezeigt haben oder die bestimmte Merkmale (z.B. Interessen an bestimmten Themen oder Produkten, die anhand der besuchten Webseiten bestimmt werden) aufweisen, die wir an Facebook übermitteln (sog. „Custom Audiences“). Mit Hilfe des Facebook-Pixels möchten wir auch sicherstellen, dass unsere Facebook-Ads dem potentiellen Interesse der Nutzer entsprechen und nicht belästigend wirken. Mit Hilfe des Facebook-Pixels können wir ferner die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke nachvollziehen, indem wir sehen, ob Nutzer nachdem Klick auf eine Facebook-Werbeanzeige auf unsere Website weitergeleitet wurden (sog. „Conversions“).

Die Verarbeitung der Daten durch Facebook erfolgt im Rahmen von Facebooks Datenverwendungsrichtlinie: https://www.facebook.com/policy.php. Spezielle Informationen und Details zum Facebook-Pixel und seiner Funktionsweise erhältst Du im Hilfebereich von Facebook: https://www.facebook.com/business/help/651294705016616.

Du kannst der Erfassung durch den Facebook-Pixel und Verwendung Deiner Daten zur Darstellung von Facebook-Ads widersprechen. Um einzustellen, welche Arten von Werbeanzeigen Dir innerhalb von Facebook angezeigt werden, kannst Du die von Facebook eingerichtete Seite aufrufen und dort die Hinweise zu den Einstellungen nutzungsbasierter Werbung befolgen: https://www.facebook.com/settings?tab=ads. Die Einstellungen erfolgen plattformunabhängig, d.h. sie werden für alle Geräte wie Desktopcomputer oder mobile Geräte übernommen.

Du kannst dem Einsatz von Cookies, die der Reichweitenmessung und Werbezwecken dienen, auch über die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative (http://optout.networkadvertising.org/) und zusätzlich über die US-amerikanische Webseite (http://www.aboutads.info/choices) oder die europäische Webseite (http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/) widersprechen.

Twitter

Wir haben auf unseren Internetseiten Komponenten von Twitter integriert. Betreibergesellschaft von Twitter ist die Twitter, Inc. (1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA). Twitter ist ein multilingualer, öffentlich zugänglicher Mikroblogging-Dienst, auf welchem die Nutzer sogenannte Tweets (Kurznachrichten bis maximal 280 Zeichen) veröffentlichen und verbreiten können. Diese Kurznachrichten sind für jedermann, also auch für nicht bei Twitter angemeldete Personen, abrufbar und werden innerhalb von Twitter Abonnenten des jeweiligen Nutzers (Follower genannt) angezeigt. Ferner ermöglicht Twitter über #-Hashtags, Verlinkungen oder Retweets die Ansprache von einem erweiterten Nutzerkreis.

Durch den Aufruf des integrierten Twitter-Symbols auf einer unserer Seiten wird Dein Internetbrowser automatisch veranlasst, Twitter zu öffnen. Dabei erhält Twitter Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite Du besuchst. Zweck der Integration der Twitter-Komponente ist es, die Weiterverbreitung unserer Inhalte zu erleichtern und unsere Website-Besucherzahlen zu erhöhen.

Sofern Du gleichzeitig bei Twitter eingeloggt bist, erkennt Twitter bei jedem Deiner Aufrufe unserer Internetseite und während der gesamten Dauer des Besuches, welche Unterseiten Du besuchst. Diese Informationen werden durch die Twitter-Komponente gesammelt und durch Twitter Deinem Account zugeordnet. Betätigst Du also einen der auf unserer Internetseite integrierten Twitter-Buttons, werden die damit übertragenen Daten und Informationen Deinem persönlichen Twitter-Benutzerkonto zugeordnet und von Twitter gespeichert und verarbeitet.

Twitter erhält über die Twitter-Komponente immer dann eine Information darüber, dass Du unsere Internetseite besucht hast, wenn Du zum Zeitpunkt des Aufrufs unserer Internetseite gleichzeitig bei Twitter eingeloggt bist. Dies findet unabhängig davon statt, ob Du unsere integrierte Twitter-Komponente anklickst oder nicht. Ist eine derartige Übermittlung dieser Informationen an Twitter von Dir nicht gewollt, kannst Du die Übermittlung dadurch verhindern, dass Du Dich vor einem Aufruf unserer Internetseite aus Deinem Twitter-Account ausloggst.

Die geltenden Datenschutzbestimmungen von Twitter sind unter https://twitter.com/privacy?lang=de abrufbar.

Instagram

Wir haben auf unseren Internetseiten Komponenten von Instagram integriert. Betreibergesellschaft der Dienste von Instagram ist die Instagram LLC (1 Hacker Way, Building 14 First Floor, Menlo Park, CA, USA). Instagram ist eine audiovisuelle Plattform, die ihren Nutzern das Teilen von Fotos und Videos und deren Weiterverbreitung in anderen sozialen Netzwerken ermöglicht.

Durch den Aufruf des integrierten Instagram-Symbols auf einer unserer Seiten wird Dein Internetbrowser automatisch veranlasst, Instagram zu öffnen. Dabei erhält Instagram Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite Du besuchst. Zweck der Integration der Instagram-Komponente auf unserer Seite ist es, die Weiterverbreitung unserer Inhalte zu erleichtern und unsere Website-Besucherzahlen zu erhöhen.

Sofern Du gleichzeitig bei Instagram eingeloggt bist, erkennt Instagram bei jedem Deiner Aufrufe unserer Internetseite und während der gesamten Dauer des Besuches, welche Unterseiten Du besuchst. Diese Informationen werden durch die Instagram -Komponente gesammelt und durch Instagram Deinem Account zugeordnet. Betätigst Du also einen der auf unserer Internetseite integrierten Instagram-Buttons, werden die damit übertragenen Daten und Informationen Deinem persönlichen Instagram-Benutzerkonto zugeordnet und von Instagram gespeichert und verarbeitet.

Instagram erhält über die Instagram-Komponente immer dann eine Information darüber, dass Du unsere Internetseite besucht hast, wenn Du zum Zeitpunkt des Aufrufs unserer Internetseite gleichzeitig bei Instagram eingeloggt bist. Dies findet unabhängig davon statt, ob Du unsere integrierte Instagram-Komponente anklickst oder nicht. Ist eine derartige Übermittlung dieser Informationen an Instagram von Dir nicht gewollt, kannst Du die Übermittlung dadurch verhindern, dass Du Dich vor einem Aufruf unserer Internetseite aus Deinem Instagram-Account ausloggst.

Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Instagram kannst Du unter https://help.instagram.com/155833707900388 und https://www.instagram.com/about/legal/privacy/ abrufen.

Youtube

Wir haben auf unseren Internetseiten Komponenten von YouTube integriert. Betreibergesellschaft von YouTube ist die YouTube, LLC (901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA). Die YouTube, LLC ist einer Tochtergesellschaft der Google Inc. (1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA). YouTube ist ein Internet-Videoportal, das das Einstellen von Videoclips und deren Betrachtung, Bewertung und Kommentierung ermöglicht.

Durch den Aufruf des integrierten Youtube-Symbols oder -Elementes auf einer unserer Seiten wird Dein Internetbrowser automatisch veranlasst, Youtube zu öffnen. Dabei erhalten Youtube und Google Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite Du besuchst. Zweck der Integration der Youtube-Komponente auf unserer Seite ist es, die Weiterverbreitung unserer Inhalte zu erleichtern und unsere Website-Besucherzahlen zu erhöhen.

Sofern Du gleichzeitig bei YouTube eingeloggt bist, erkennt YouTube mit dem Aufruf einer Seite, die ein YouTube-Video enthält, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite Du besuchst. Diese Informationen werden durch YouTube und Google gesammelt und Deinem YouTube-Account zugeordnet. Dies findet unabhängig davon statt, ob Du ein YouTube-Video anklickst oder nicht. Ist eine derartige Übermittlung dieser Informationen an YouTube und Google von Dir nicht gewollt, kannst Du diese Übermittlung dadurch verhindern, dass Du Dich vor einem Aufruf unserer Internetseite aus Deinem YouTube-Account ausloggst.

Die von YouTube veröffentlichten Datenschutzbestimmungen, die unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/abrufbar sind, geben Aufschluss über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch YouTube und Google.

XING

Wir haben auf einigen unserer Internetseiten Komponenten von Xing integriert. Betreibergesellschaft von Xing ist die XING SE (Dammtorstraße 30, 20354 Hamburg, Deutschland). Xing ist ein internetbasiertes soziales Netzwerk, das Vernetzen mit bestehenden Geschäftskontakten sowie das Knüpfen von neuen Kontakten ermöglicht. Nutzer können bei Xing ein persönliches Profil anlegen. Unternehmen können u.a. Unternehmensprofile erstellen, Artikel, Stellenangebote und Neuigkeiten veröffentlichen.

Durch jeden Aufruf einer unserer Internetseiten, auf der eine Xing-Komponente integriert ist, öffnet Dein Internetbrowser automatisch XING. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält Xing Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite Du besuchst.

Sofern Du gleichzeitig bei Xing eingeloggt bist, erkennt Xing mit jedem Aufruf unserer Internetseite und während der gesamten Dauer Deines Aufenthaltes, welche konkrete Unterseite Du besuchst. Diese Informationen werden durch die Xing-Komponente gesammelt und durch Xing Deinem Account zugeordnet. Betätigst Du einen der auf unserer Internetseite integrierten Xing-Buttons, beispielsweise den „Share“-Button, ordnet Xing diese Information Deinem persönlichen Benutzerkonto zu und speichert diese personenbezogenen Daten.

Xing erhält über die Xing-Komponente immer dann eine Information darüber, dass Du unsere Internetseite besucht hast, wenn Du zum Zeitpunkt des Aufrufs unserer Internetseite gleichzeitig bei Xing eingeloggt bist; unabhängig davon, ob Du die Xing-Komponente anklickt oder nicht. Möchtest Du dies nicht, kannst Du die Übermittlung dadurch verhindern, dass Du Dich vor einem Aufruf unserer Internetseite aus Deinem Xing-Account ausloggst.

Die von Xing veröffentlichten Datenschutzbestimmungen, die unter https://www.xing.com/privacy abrufbar sind, geben Aufschluss über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch Xing. Ferner hat Xing unter https://www.xing.com/app/share?op=data_protection Datenschutzhinweise für den XING-Share-Button veröffentlicht.

LinkedIn

Wir haben auf einigen unserer Internetseiten Komponenten von LinkedIn integriert. Betreibergesellschaft von LinkedIn ist die LinkedIn Corporation (2029 Stierlin Court Mountain View, CA 94043, USA). Für Datenschutzangelegenheiten außerhalb der USA ist LinkedIn Ireland (Privacy Policy Issues, Wilton Plaza, Wilton Place, Dublin 2, Ireland) zuständig. LinkedIn ist ein internetbasiertes soziales Netzwerk, das eine Vernetzung der Nutzer mit bestehenden Geschäftskontakten sowie das Knüpfen von neuen Kontakten ermöglicht. Nutzer können bei LinkedIn ein persönliches Profil anlegen. Unternehmen können Unternehmensprofile erstellen, Artikel, Stellenangebote und Neuigkeiten veröffentlichen.

Bei jedem einzelnen Aufruf unserer Internetseite, auf der eine LinkedIn-Komponente integriert ist, veranlasst diese Komponente, dass Dein Internetbrowser automatisch LinkedIn herunterlädt. Dabei erhält LinkedIn Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite Du besuchst.

Sofern Du gleichzeitig bei LinkedIn eingeloggt bist, erkennt LinkedIn mit jedem Aufruf unserer Internetseite und während der gesamten Dauer Deines Aufenthaltes, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite Du besuchst. Diese Informationen werden durch die LinkedIn-Komponente gesammelt und Deinem Account zugeordnet. Betätigst Du einen auf unserer Internetseite integrierten LinkedIn-Button, ordnet LinkedIn diese Information Deinem Benutzerkonto zu und speichert diese personenbezogenen Daten.

LinkedIn erhält über die Komponente immer dann eine Information darüber, dass Du unsere Internetseite besucht hast, wenn Du zum Zeitpunkt des Aufrufes unserer Internetseite gleichzeitig bei LinkedIn eingeloggt bist. Dies findet unabhängig davon statt, ob Du die LinkedIn-Komponente anklickst oder nicht. Möchtest Du das nicht, kannst Du diese Übermittlung dadurch verhindern, dass Du Dich vor dem Aufruf unserer Internetseite aus Deinem LinkedIn-Account ausloggst.

LinkedIn bietet unter https://www.linkedin.com/psettings/guest-controls die Möglichkeit, E-Mail-Nachrichten, SMS-Nachrichten und zielgerichtete Anzeigen abzubestellen sowie Anzeigen-Einstellungen zu verwalten. LinkedIn nutzt ferner Partner wie Quantcast, Google Analytics, BlueKai, DoubleClick, Nielsen, Comscore, Eloqua und Lotame, die Cookies setzen können. Solche Cookies können unter https://www.linkedin.com/legal/cookie-policy abgelehnt werden. Die geltenden Datenschutzbestimmungen von LinkedIn kannst Du unter https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy einsehen. Die Cookie-Richtlinie von LinkedIn ist unter https://www.linkedin.com/legal/cookie-policy abrufbar.

Innerhalb unseres Onlineangebotes nutzen wir außerdem die Marketing-Funktionen (sog. „LinkedIn Insight Tag“) des Netzwerks. Mit Hilfe des LinkedIn Insight Tag können wir insbesondere dem Erfolg unserer Kampagnen innerhalb von LinkedIn analysieren oder Zielgruppen für diese auf Grundlage der Interaktion der Nutzer mit unserem Onlineangebot bestimmen. Wenn Du bei LinkedIn registriert bist, ist es LinkedIn möglich, Deine Interaktion mit unserem Onlineangebot Deinem Benutzerkonto zuzuordnen. Auch wenn Du den “Recommend-Button” von LinkedIn anklickst und in Deinem Account bei LinkedIn eingeloggt bist, ist es LinkedIn möglich, Deinen Besuch auf unserer Internetseite Dir und Deinem Benutzerkonto zuzuordnen.

LinkedIn ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten. (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000L0UZAA0&status=Active). Datenschutzerklärung: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy, Opt-Out: https://www.linkedin.com/psettings/guest-controls/retargeting-opt-out.

Curator

Curator (mit Sitz in Sydney, Australien) ist ein Social Media Aggregator, der es uns ermöglicht, alle unsere Social Media Kanäle in einem Stream zusammenzufassen. Im Zusammenhang mit der Verarbeitung solcher Prozesse werden keine personenbezogenen Daten gespeichert. Die Datenschutzbestimmungen von Curator kannst Du hier einsehen: https://curator.io/privacy-policy/

Juicer

Juicer (Juicer.io, 1515 7th Street, #424, Santa Monica, CA 90403) ist ein Social Media Aggregator, der es uns ermöglicht, alle unsere Social Media Kanäle in einem Stream zusammenzufassen. Im Zusammenhang mit der Verarbeitung solcher Prozesse werden keine personenbezogenen Daten gespeichert. Die Datenschutzbestimmungen von Juicer kannst Du hier einsehen: https://www.juicer.io/privacy

Wochenpost & Bulletin & allgemeine Mailings

Mit den nachfolgenden Hinweisen informieren wir Dich über die Inhalte unserer Newsletters sowie das Anmelde-, Versand- und das statistische Auswertungsverfahren sowie Deine Widerspruchsrechte. Indem Du unseren Newsletter abonnierst, erklärst Du Dich mit dem Empfang und den beschriebenen Verfahren einverstanden.

Wir versenden Newsletter, E-Mails und weitere elektronische Benachrichtigungen mit werblichen Informationen nur mit der Einwilligung der Empfänger. Sofern im Rahmen einer Anmeldung zum Newsletter dessen Inhalte konkret umschrieben werden, sind sie für die Einwilligung maßgeblich. Im Übrigen enthalten unsere Newsletter Informationen zu unseren Produkten, Angeboten, Aktionen und unserem Unternehmen.

Die Anmeldung zu unserem Newsletter erfolgt in einem sog. Double-Opt-In-Verfahren. Das heißt, Du erhältst nach der Anmeldung eine E-Mail, in der Du um die Bestätigung Deiner Anmeldung gebeten wirst. Diese Bestätigung ist notwendig, damit sich niemand mit fremden E-Mailadressen anmelden kann. Die Anmeldungen zum Newsletter werden protokolliert, um den Anmeldeprozess entsprechend den rechtlichen Anforderungen nachweisen zu können. Hierzu gehört die Speicherung des Anmelde- und des Bestätigungszeitpunkts, als auch der IP-Adresse. Ebenso werden die Änderungen Deiner bei dem Versanddienstleister gespeicherten Daten protokolliert.

Der Versand der Newsletter erfolgt mittels „MailChimp“, einer Newsletterversandplattform des US-Anbieters Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE #5000, Atlanta, GA 30308, USA. Die Datenschutzbestimmungen des Versanddienstleisters kannst Du hier einsehen: https://mailchimp.com/legal/privacy/. The Rocket Science Group LLC d/b/a MailChimp ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäisches Datenschutzniveau einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TO6hAAG&status=Active).

Des Weiteren kann der Versanddienstleister nach eigenen Informationen diese Daten in pseudonymer Form, d.h. ohne Zuordnung zu einem Nutzer, zur Optimierung oder Verbesserung der eigenen Services nutzen, z.B. zur technischen Optimierung des Versandes und der Darstellung der Newsletter oder für statistische Zwecke, um zu bestimmen aus welchen Ländern die Empfänger kommen, verwenden. Der Versanddienstleister nutzt die Daten unserer Newsletterempfänger jedoch nicht, um diese selbst anzuschreiben oder an Dritte weiterzugeben.

Um sich für den Newsletter anzumelden bitten wir Dich neben der E-Mail Adresse um einen Namen, um Dich im Newsletter persönlich ansprechen zu können.

Die Newsletter enthalten einen sog. „web-beacon“, d.h. eine pixelgroße Datei, die beim Öffnen des Newsletters von dem Server des Versanddienstleisters abgerufen wird. Im Rahmen dieses Abrufs werden zunächst Informationen, wie Informationen zum Browser und Ihrem System, als auch Deine IP-Adresse und Zeitpunkt des Abrufs erhoben. Diese Informationen werden zur technischen Verbesserung der Services anhand der technischen Daten oder der Zielgruppen und ihres Leseverhaltens anhand derer Abruforte (die mit Hilfe der IP-Adresse bestimmbar sind) oder der Zugriffszeiten genutzt. Zu den statistischen Erhebungen gehört ebenfalls die Feststellung, ob die Newsletter geöffnet werden, wann sie geöffnet werden und welche Links geklickt werden. Diese Informationen können aus technischen Gründen zwar den einzelnen Newsletterempfängern zugeordnet werden. Es ist jedoch weder unser Bestreben, noch das des Versanddienstleisters, einzelne Nutzer zu beobachten. Die Auswertungen dienen uns viel mehr dazu, die Lesegewohnheiten unserer Nutzer als Gruppe zu erkennen und unsere Inhalte auf sie anzupassen oder unterschiedliche Inhalte entsprechend den Interessen unserer Nutzer zu versenden.

Der Versand des Newsletters und die Erfolgsmessung erfolgen auf Grundlage einer Einwilligung der Empfänger gem. 6 Abs. 1 lit. a, Art. 7 DSGVO i.V.m § 7 Abs. 2 Nr. 3 UWG bzw. auf Grundlage der gesetzlichen Erlaubnis gem. § 7 Abs. 3 UWG.

Allgemeine maßgebliche Rechtsgrundlagen

Nach Maßgabe des Art. 13 DSGVO teilen wir Dir die Rechtsgrundlagen unserer Datenverarbeitungen mit. Sofern die Rechtsgrundlage in der Datenschutzerklärung nicht genannt wird, gilt Folgendes: Die Rechtsgrundlage für die Einholung von Einwilligungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. a und Art. 7 DSGVO, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer Leistungen und Durchführung vertraglicher Maßnahmen sowie Beantwortung von Anfragen ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO, und die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage.

Sicherheitsmaßnahmen

Wir treffen nach Maßgabe des Art. 32 DSGVO unter Berücksichtigung des Stands der Technik, der Implementierungskosten und der Art, des Umfangs, der Umstände und der Zwecke der Verarbeitung sowie der unterschiedlichen Eintrittswahrscheinlichkeit und Schwere des Risikos für die Rechte und Freiheiten natürlicher Personen, geeignete technische und organisatorische Maßnahmen, um ein dem Risiko angemessenes Schutzniveau zu gewährleisten. Zu den Maßnahmen gehören die verschlüsselte Übertragung von Daten zwischen Deinem Browser und unserem Server, ferner die Sicherung der Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit von Daten durch Kontrolle des physischen Zugangs zu den Daten, als auch des sie betreffenden Zugriffs, der Eingabe, Weitergabe, der Sicherung der Verfügbarkeit und ihrer Trennung. Des Weiteren haben wir Verfahren eingerichtet, die eine Wahrnehmung von Betroffenenrechten, Löschung von Daten und Reaktion auf Gefährdung der Daten gewährleisen. Zudem berücksichtigen wir den Schutz personenbezogener Daten bereits bei der Entwicklung, bzw. Auswahl von Hardware, Software und Verfahren: Diese müssen den Datenschutz durch Technikgestaltung und durch datenschutzfreundliche Voreinstellungen entsprechen (Art. 25 DSGVO).

Änderungen und Aktualisierungen der Datenschutzerklärung

Wir bitten Dich, Dich regelmäßig über den Inhalt unserer Datenschutzerklärung zu informieren. Wir stellen im Falle von Änderungen eine Historie und Versionierung am Ende der Datenschutzerklärung zur Verfügung. Wir passen die Datenschutzerklärung an, sobald die Änderungen der von uns durchgeführten Datenverarbeitungen dies erforderlich machen.

Version Veröffentlicht am Art der Änderung
1.0 01. Juli 2017 Umfirmierung auf trendig
2.0 25. Mai 2018 Anpassung an DSGVO
2.1 21. Juni 2018

Datenschutzerklärung

der trendig technology services GmbH

Wir geben jeden Tag alles, um Dich zufrieden zu stellen. Daher nehmen wir auch den Schutz Deiner persönlichen Daten sehr ernst. Dankeschön für Dein Vertrauen!

Wir behandeln Deine personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. Verantwortliche für diese Datenschutzerklärung im Sinne von Art. 4 Nr. 7 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist:

trendig technology services GmbH
Kurfürstendamm 179
10707 Berlin
hi@trendig.com

In diesem Dokument möchten wir Dir so schnell und übersichtlich wie möglich erklären, wo und wie wir Deine Daten erheben, warum wir das tun und was mit ihnen nach Erfüllung Deiner Wünsche und Aufträge an uns passiert. Wenn Du Fragen hast oder widersprechen möchtest, schreibe uns und unserem bestellten externen Datenschutzbeauftragten unter:

Ecovisio GmbH
Günter Hilgers
Rheinwerkallee 3
53227 Bonn

Oder per E-Mail an
mydata@trendig.com

Welche Begrifflichkeiten nutzen wir?

Die Datenschutzerklärung beruht auf den Begrifflichkeiten die in der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) verwendet werden. Unsere Datenschutzerklärung soll sowohl für die Öffentlichkeit als auch für unsere Kunden und Geschäftspartner einfach lesbar und verständlich sein. Um dies zu gewährleisten, möchten wir Dir vorab Begrifflichkeiten erläutern:

a) personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden als „betroffene Person“ bezeichnet) beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind, identifiziert werden kann.

b) betroffene Person

Betroffene Person ist jede identifizierte oder identifizierbare natürliche Person, deren personen-bezogene Daten von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen verarbeitet werden.

c) Verarbeitung

Verarbeitung ist jeder – mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren –ausgeführte Vorgang im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.

d) Einschränkung der Verarbeitung

Einschränkung der Verarbeitung ist die Markierung gespeicherter personenbezogener Daten mit dem Ziel, ihre künftige Verarbeitung einzuschränken.

e) Verantwortlicher oder für die Verarbeitung Verantwortlicher

Verantwortlicher oder für die Verarbeitung Verantwortlicher ist die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet. Sind die Zwecke und Mittel dieser Verarbeitung durch das Unionsrecht oder das Recht der Mitgliedstaaten vorgegeben, so kann der Verantwortliche beziehungsweise können die bestimmten Kriterien seiner Benennung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten vorgesehen werden.

f) Auftragsverarbeiter

Auftragsverarbeiter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeitet.

g) Empfänger

Empfänger ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, der personenbezogene Daten offengelegt werden, unabhängig davon, ob es sich bei ihr um einen Dritten handelt oder nicht. Behörden, die im Rahmen eines bestimmten Untersuchungsauftrags nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten möglicherweise personenbezogene Daten erhalten, gelten jedoch nicht als Empfänger.

h) Dritter

Dritter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle außer der betroffenen Person, dem Verantwortlichen, dem Auftragsverarbeiter und den Personen, die unter der unmittelbaren Verantwortung des Verantwortlichen oder des Auftragsverarbeiters befugt sind, die personenbezogenen Daten zu verarbeiten.

i) Einwilligung

Einwilligung ist jede von der betroffenen Person freiwillig für den bestimmten Fall in informierter Weise und unmissverständlich abgegebene Willensbekundung in Form einer Erklärung oder einer sonstigen eindeutigen bestätigenden Handlung, mit der die betroffene Person zu verstehen gibt, dass sie mit der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten einverstanden ist.

Sind für die Nutzung der Website personenbezogene Daten zu übermitteln?

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Wir weisen Dich aber darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Wir nutzen für das Betreiben unserer Websites das Sicherheitsprotokoll HTTPS, wodurch alle Daten verschlüsselt übertragen werden.

Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (E-Mail- Adressen, Namen, Anschriften) besteht, erfolgt die Preisgabe dieser Daten durch Dich auf ausdrücklich freiwilliger Basis.

Welche personenbezogenen Daten erheben wir?

Wenn Du (oder Dein Arbeitgeber) mit uns als Interessent, Kunde oder Antragsteller in Kontakt trittst und Dich über unsere Online-Dienste, Brief, E-Mail oder Telefon an uns wendest, verarbeiten wir personenbezogenen Daten, sofern diese für unsere Dienstleistung notwendig sind. Personenbezogene Daten werden uns auch von Dritten übermittelt, denen Du hierfür Dein Einverständnis gegeben hast (Dein Arbeitgeber, Schulungsvermittlungs- oder Konferenz-Portale, Examensanbieter).

Folgende persönliche Daten der persönlichen Identifikation erheben wir: Vor- und Nachname, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Adresse, Geschlecht, Foto, biographische Daten, Arbeitsverlauf, IP-Adresse und andere Interessen im Zusammenhang mit Veranstaltungsanmeldungen, Abrechnungsinformationen, Benutzername und Passwort.

Wofür nutzen wir Deine Daten und auf welcher Grundlage?

Um Deine Wünsche und unsere Vertragspflichten zu erfüllen, müssen wir Deine Daten verarbeiten. Grundlage der Verarbeitung ist Art 6, Abs 1, lit b DSGVO. Die Zwecke der Datenverarbeitung richten sich in erster Linie nach unserer jeweiligen Dienstleistung bzw. dem jeweiligen Produkt. Wir benötigen Deine persönlichen Daten auch, um prüfen zu können, ob wir ein Produkt oder eine Dienstleistung anbieten können und dürfen.

Wir schreiben außerdem gern Briefe oder E-Mails mit persönlicher Note, um unsere Angebote in Einklang mit der schon über uns bezogenen Dienstleistung bzw. des Produktes zu unterbreiten. Auch hierzu fragen wir stets nach Deiner ausdrücklichen Einwilligung und Du hast selbstverständlich das Recht uns zu verbieten, abseits der eigentlichen Dienstleistung mit weiteren ergänzenden Angeboten auf Dich zuzukommen.

Wer bekommt Deine Daten und warum?

Innerhalb der trendig technology services GmbH erhalten nur diejenigen Mitarbeiter Zugriff auf Deine Daten, die diese zur Erfüllung unserer vertraglichen Pflichten und Wahrung unserer berechtigten Interessen benötigen.

Außerhalb der trendig technology services GmbH haben wir mit allen unseren Partnerunternehmen, die in unserem Auftrag Daten verarbeiten oder in deren Auftrag wir Daten verarbeiten, sogenannte Verträge zur Auftragsdatenvereinbarung geschlossen. Bei Dritten außerhalb des europäischen Wirtschaftsraumes stellen wir sicher, dass besondere Vertragsklauseln Deine personenbezogenen Daten mit der gleichen Sorgfalt schützen wie im Europäischen Wirtschaftsraum (z.B. Privacy Shield Abkommen oder EU-Standardvertragsklauseln).

Um unsere vertraglichen Verpflichtungen zu erfüllen, arbeiten wir unter anderem mit folgenden Unterauftragnehmern zusammen:

  • Concardis: Im Bereich der Vor-Ort-Kartenzahlung (Lastschrift/girocard/Kreditkarten) arbeiten wir mit der Concardis GmbH (Helfmann Park 7, D-65760 Eschborn) zusammen. In diesem Rahmen werden neben Kaufbetrag und Datum auch Kartendaten übermittelt. Sämtliche Zahlungsdaten sowie Daten zu eventuell auftretenden Rückbelastungen werden nur solange gespeichert, wie sie für die Zahlungsabwicklung (einschließlich der Bearbeitung von möglichen Rücklastschriften und dem Forderungseinzug) und zur Missbrauchsbekämpfung benötigt werden. In der Regel werden die Daten spätestens 13 Monate nach ihrer Erhebung gelöscht. Darüber hinaus kann eine weitere Speicherung erfolgen, sofern und solange dies zur Einhaltung einer gesetzlichen Aufbewahrungsfrist oder zur Verfolgung eines konkreten Missbrauchsfalls erforderlich ist.
  • Stripe: Ein Teil unserer Websites nutzt Stripe (185 Berry St #550, San Francisco, CA 94107, USA) als Abwickler von Zahlungstransaktionen und Anbieter verwandter Dienstleistungen. Im Zusammenhang mit der Verarbeitung solcher Zahlungen speichern wir keine personenbezogenen Daten oder finanziellen Informationen wie Kreditkartennummern. Vielmehr werden alle diese Informationen direkt unserem Drittanbieter Stripe zur Verfügung gestellt. Die Verwendung Deiner persönlichen Daten ist durch Stripe’s Datenschutzrichtlinie geregelt (https://stripe.com/us/privacy).
  • Recruitee: Für das Management unserer Bewerber nutzen wir Recruitee (Amsterdam, Niederlande). Recruitee ist eine Software, die uns über spezielle Funktionen die Erfüllung der DSGVO erleichtert: So können wir zum Beispiel allen E-Mails an Bewerber einen Link hinzufügen, mit dem sie eine Korrektur oder Löschung ihrer persönlichen Daten ganz unkompliziert anfordern können. Außerdem hilft Recruitee, unsere intern gesetzte Löschfrist nach 3 Monaten sicher einzuhalten. Alle gespeicherten Daten verbleiben in der EU. Ausführliche Informationen findest Du hier: https://recruitee.com/gdpr-recruitment. Recruitees Datenschutzrichtlinie kannst Du hier einsehen: https://recruitee.com/privacy
  • Pipedrive: Für die Verwaltung unserer Kundendaten nutzen wir Pipedrive Inc. (460 Park Ave South, New York, NY 10016, USA) und haben als europäisches Unternehmen einen Vertrag mit Pipedrive OU in Tallinn, Estland. Pipedrive ist ein Vertriebsmanagement-Tool, das im Sinne der DSGVO als Verarbeiter agiert. Die US-Einheit von Pipedrive ist zusätzlich nach dem Privacy Shield Framework zertifiziert. Die Datenbanken der EU- Kunden werden im EU-Rechenzentrum von Pipedrive in Frankfurt gehostet. Pipedrives Datenschutzrichtlinie kannst Du hier einsehen: https://www.pipedrive.com/en/privacy. oder Dich in folgendem Artikel zusätzlich informieren:  https://support.pipedrive.com/hc/de/articles/360000335129 -Pipedrive-und-DSGVO
  • Weitere Anbieter: haben wir im Bereich Websitenutzung weiter unten aufgeführt.

Eine gesetzliche Verpflichtung, Deine personenbezogene Daten an externe Stellen weiterzugeben, kommt nur im Sinne rechtlicher Verpflichtungen und Vorgaben in Betracht.

Dein Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung

Du kannst der Analyse und Nutzung Deiner Daten jederzeit widersprechen. Ferner hast Du das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Deine gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Bitte beachte, dass ein Anspruch auf vollständige Löschung davon abhängt, ob ein legitimer Grund vorliegt, der die Verarbeitung der Daten erforderlich macht.

a) Recht auf Auskunft

Du kannst uns gegenüber jederzeit Dein Recht nach Art. 15 DSGVO wahrnehmen und Auskunft darüber erhalten, welche Dich betreffende personenbezogene Daten wir verarbeiten.

b) Recht auf Berichtigung

Du kannst uns gegenüber jederzeit Dein Recht nach Art. 16 DSGVO wahrnehmen und die Berichtigung Dich betreffender unrichtiger personenbezogener Daten verlangen.

c) Recht auf Löschung

Du kannst uns gegenüber jederzeit Dein Recht nach Art. 17 DSGVO wahrnehmen und verlangen, dass Dich betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden, wenn diese Daten für die Zwecke, für die sie erhoben und verarbeitet wurden, nicht mehr erforderlich sind. Deinem Löschungsrecht können andere gesetzliche Pflichten (z.B. Aufbewahrungspflichten) entgegenstehen.

d) Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Du kannst uns gegenüber jederzeit Dein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DSGVO wahrnehmen und die Einschränkung der Verarbeitung verlangen, soweit die gesetzlichen Voraussetzungen hierfür vorliegen.

e) Recht auf Unterrichtung

Du kannst uns gegenüber jederzeit Dein Recht nach Art. 19 DSGVO geltend machen: Wenn Du Dein Recht auf Löschung, Berichtigung oder Einschränkung der Verarbeitung der Dich betreffenden personenbezogenen Daten geltend gemacht hast, sind wir verpflichtet, allen Empfängern, denen die Dich betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden, die Berichtigung oder Löschung der Daten oder der Einschränkung der Verarbeitung mitzuteilen, es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder dies ist nur mit einem unverhältnismäßigem Aufwand verbunden. Dir steht das Recht zu, über diese Empfänger unterrichtet zu werden.

f) Recht auf Datenübertragbarkeit

Du kannst uns gegenüber jederzeit das Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 DSGVO wahrnehmen. Du erhältst dann Deine personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format bzw. übermitteln wir diese Deinen Anweisungen entsprechend an einen Dritten, insoweit uns das technisch möglich ist.

g) Recht auf Widerspruch

Du hast das Recht, jederzeit gegen die Verarbeitung Dich betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 Buchstaben e oder f DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen.

Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten im Falle des Widerspruchs nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Deine Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen. Auch im Falle der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen behalten wir uns die weiterführende Verarbeitung vor.

Verarbeiten wir personenbezogene Daten, um Direktwerbung zu betreiben, so hast Du das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen.

h) Recht auf Widerruf einer datenschutzrechtlichen Einwilligung

Du hast das Recht, Deine datenschutzrechtliche Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

i) Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht Dir das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde zu, wenn Du der Ansicht bist, dass die Verarbeitung der Dich betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt.

Wie lange speichern wir Deine Daten?

Wir verarbeiten und speichern Deine personenbezogene Daten nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist oder sofern dies in Gesetzen oder Vorschriften vorgesehen wurde, denen unsere jeweils verantwortlichen Teammitglieder unterliegen.

Entfällt der Speicherungszweck oder läuft eine von einem anderen zuständigen Gesetzgeber vorgeschriebene Speicherfrist ab, werden die personenbezogenen Daten entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

Websitenutzung

Wir setzen innerhalb unseres Onlineangebotes auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Inhalts- oder Serviceangebote von Drittanbietern ein, um deren Inhalte und Services, wie z.B. Videos oder Schriftarten einzubinden (nachfolgend einheitlich bezeichnet als “Inhalte”). Dies setzt immer voraus, dass die Drittanbieter dieser Inhalte, die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen, da sie ohne die IP-Adresse die Inhalte nicht an deren Browser senden könnten. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns, nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Drittanbieter können ferner so genannte Pixel-Tags (unsichtbare Grafiken, auch als “Web Beacons” bezeichnet) für statistische oder Marketingzwecke verwenden. Durch die “Pixel-Tags” können Informationen, wie der Besucherverkehr auf den Seiten dieser Website ausgewertet werden. Die pseudonymen Informationen können ferner in Cookies auf dem Gerät der Nutzer gespeichert werden und unter anderem technische Informationen zum Browser und Betriebssystem, verweisende Webseiten, Besuchszeit sowie weitere Angaben zur Nutzung unseres Onlineangebotes enthalten, als auch mit solchen Informationen aus anderen Quellen verbunden werden können.

Die nachfolgende Darstellung bietet eine Übersicht von Drittanbietern sowie ihrer Inhalte, nebst Links zu deren Datenschutzerklärungen, welche weitere Hinweise zur Verarbeitung von Daten und, z.T. bereits hier genannt, Widerspruchsmöglichkeiten (sog. Opt-Out) enthalten.

Cookies

Unsere Internetseiten verwenden teilweise sogenannte Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Deinem Rechner abgelegt werden und die Dein Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Deines Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Deinem Endgerät gespeichert, bis Du diese löschst. Diese Cookies ermöglichen es uns, Deinen Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Du kannst Deinen Browser so einstellen, dass Du über das Setzen von Cookies informiert wirst und Cookies nur im Einzelfall erlaubst, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließt sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivierst. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Websites eingeschränkt sein.

Erhebung von Zugriffsdaten und Logfiles

Wir erheben auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO Daten über jeden Zugriff auf den Server (sogenannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider. Logfile-Informationen werden aus Sicherheitsgründen (z.B. zur Aufklärung von Missbrauchs- oder Betrugshandlungen) für die Dauer von maximal sieben Tagen gespeichert und danach gelöscht. Daten, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, sind bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls von der Löschung ausgenommen.

Reichweitenmessung

Über den Einsatz von Cookies im Rahmen pseudonymer Reichweitenmessung informieren wir Dich im Rahmen dieser Datenschutzerklärung.

Falls Du nicht möchtest, dass Cookies auf Deinem Rechner gespeichert werden, bitten wir Dich, die entsprechende Option in den Systemeinstellungen Deines Browsers zu deaktivieren. Gespeicherte Cookies können in den Systemeinstellungen des Browsers gelöscht werden. Der Ausschluss von Cookies kann zu Funktionseinschränkungen unseres Onlineangebotes führen.

Du kannst dem Einsatz von Cookies, die der Reichweitenmessung und Werbezwecken dienen, über die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative (http://optout.networkadvertising.org/) und zusätzlich der US-amerikanischen Webseite (http://www.aboutads.info/choices) oder der europäischen Webseite (http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/) widersprechen.

Google Analytics

Wir setzen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC ein. Google verwendet Cookies. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Benutzung des Onlineangebotes durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active).

Google wird diese Informationen in unserem Auftrag benutzen, um die Nutzung unseres Onlineangebotes durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten innerhalb dieses Onlineangebotes zusammenzustellen und um weitere, mit der Nutzung dieses Onlineangebotes und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen, uns gegenüber zu erbringen. Dabei können aus den verarbeiteten Daten pseudonyme Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden.

Wir setzen Google Analytics ein, um die durch innerhalb von Werbediensten Googles und seiner Partner geschalteten Anzeigen nur solchen Nutzern anzuzeigen, die auch ein Interesse an unserem Onlineangebot gezeigt haben oder die bestimmte Merkmale (z.B. Interessen an bestimmten Themen oder Produkten, die anhand der besuchten Webseiten bestimmt werden) aufweisen, die wir an Google übermitteln (sog. „Remarketing-“, bzw. „Google-Analytics-Audiences“). Mit Hilfe der Remarketing-Audiences möchten wir auch sicherstellen, dass unsere Anzeigen dem potentiellen Interesse der Nutzer entsprechen und nicht belästigend wirken.

Wir setzen Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein. Das bedeutet, die IP-Adresse der Nutzer wird von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Die von Deinem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Du kannst die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Deiner Browser-Software verhindern. Die Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung des Onlineangebotes bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter folgendem Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren:https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten erfährst Du auf den Webseiten von Google:https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/partners („Datennutzung durch Google bei Ihrer Nutzung von Websites oder Apps unserer Partner“), https://policies.google.com/technologies/ads („Datennutzung zu Werbezwecken“), https://adssettings.google.com/authenticated („Informationen verwalten, die Google verwendet, um Dir Werbung einzublenden“).

Google-Re/Marketing-Services

Wir nutzen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) die Marketing- und Remarketing-Dienste (kurz „Google-Marketing-Services”) der Google LLC, (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA).

Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active).

Die Google-Marketing-Services erlauben uns Werbeanzeigen für und auf unserer Website gezielter anzuzeigen, um Nutzern nur Anzeigen zu präsentieren, die potentiell deren Interessen entsprechen. Falls einem Nutzer z.B. Anzeigen für Produkte angezeigt werden, für die er sich auf anderen Webseiten interessiert hat, spricht man hierbei vom „Remarketing“. Zu diesen Zwecken wird bei Aufruf unserer und anderer Webseiten, auf denen Google-Marketing-Services aktiv sind, unmittelbar durch Google ein Code von Google ausgeführt und es werden sog. (Re)marketing-Tags (unsichtbare Grafiken oder Code, auch als “Web Beacons” bezeichnet) in die Webseite eingebunden. Mit deren Hilfe wird auf dem Gerät der Nutzer ein individuelles Cookie, d.h. eine kleine Datei abgespeichert (statt Cookies können auch vergleichbare Technologien verwendet werden). Die Cookies können von verschiedenen Domains gesetzt werden, unter anderem von google.com, doubleclick.net, invitemedia.com, admeld.com, googlesyndication.com oder googleadservices.com. In dieser Datei wird vermerkt, welche Webseiten DU aufgesucht HAST, für welche Inhalte Du Dich interessiert und welche Angebote Du geklickt hast, ferner technische Informationen zum Browser und Betriebssystem, verweisende Webseiten, Besuchszeit sowie weitere Angaben zur Nutzung des Onlineangebotes. Es wird ebenfalls die IP-Adresse erfasst, wobei wir im Rahmen von Google-Analytics mitteilen, dass die IP-Adresse innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt und nur in Ausnahmefällen ganz an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt wird. Die IP-Adresse wird nicht mit Daten von Dir innerhalb von anderen Angeboten von Google zusammengeführt. Die vorstehend genannten Informationen können seitens Google auch mit solchen Informationen aus anderen Quellen verbunden werden. Wenn Du anschließend andere Webseiten besuchst, können Dir entsprechend Deiner Interessen auf Dich abgestimmte Anzeigen angezeigt werden.

Die Daten der Nutzer werden im Rahmen der Google-Marketing-Services pseudonym verarbeitet. D.h. Google speichert und verarbeitet z.B. nicht den Namen oder E-Mailadresse der Nutzer, sondern verarbeitet die relevanten Daten Cookie-bezogen innerhalb pseudonymer Nutzer-Profile. D.h. aus der Sicht von Google werden die Anzeigen nicht für eine konkret identifizierte Person verwaltet und angezeigt, sondern für den Cookie-Inhaber, unabhängig davon wer dieser Cookie-Inhaber ist. Dies gilt nicht, wenn ein Nutzer Google ausdrücklich erlaubt hat, die Daten ohne diese Pseudonymisierung zu verarbeiten. Die von Google-Marketing-Services über die Nutzer gesammelten Informationen werden an Google übermittelt und auf Googles Servern in den USA gespeichert.

Zu den von uns eingesetzten Google-Marketing-Services gehört u.a. das Online-Werbeprogramm „Google AdWords“. Im Fall von Google AdWords, erhält jeder AdWords-Kunde ein anderes „Conversion-Cookie“. Cookies können somit nicht über die Websites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die mit Hilfe des Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die AdWords-Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Wir erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.

Ebenfalls können wir den Dienst „Google Optimizer“ einsetzen. Google Optimizer erlaubt uns im Rahmen so genannten “A/B-Testings” nachzuvollziehen, wie sich verschiedene Änderungen einer Website auswirken (z.B. Veränderungen der Eingabefelder, des Designs, etc.). Für diese Testzwecke werden Cookies auf den Geräten der Nutzer abgelegt. Dabei werden nur pseudonyme Daten der Nutzer verarbeitet.

Ferner setzen wir den “Google Tag Manager” ein, um die Google Analyse- und Marketing-Dienste in unsere Website einzubinden und zu verwalten.

Weitere Informationen zur Datennutzung zu Marketingzwecken durch Google, erfährst Du auf der Übersichtsseite: https://policies.google.com/technologies/ads, die Datenschutzerklärung von Google ist unter https://policies.google.com/privacy abrufbar.

Wenn Du der interessensbezogenen Werbung durch Google-Marketing-Services widersprechen möchtest, kannst Du die von Google gestellten Einstellungs- und Opt-Out-Möglichkeiten nutzen: https://adssettings.google.com/authenticated.

Weitere Google-Services

Externe Schriftarten von Google, LLC., https://www.google.com/fonts („Google Fonts“). Die Einbindung der Google Fonts erfolgt durch einen Serveraufruf bei Google (in der Regel in den USA). Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy, Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.

Landkarten des Dienstes „Google Maps“ des Drittanbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, gestellt. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://www.google.com/settings/ads/.

Hotjar

Wir verwenden für unsere Websites Hotjar, eine Analysesoftware der Hotjar Ltd. (Irland). Mit Hotjar ist es möglich, das Nutzungsverhalten (Klicks, Mausbewegungen, Scrollhöhen, etc.) auf unserer Website zu messen und auszuwerten. Dabei werden Informationen, die durch den Tracking-Code und Cookies generiert werden, an die Hotjar Server in Irland übermittelt und dort gespeichert. Durch den Tracking-Code werden geräte-abhängige Daten, die durch das benutzte Gerät und zugehörigen Browser aufgezeichnet werden sowie Log-Daten, die automatisch durch unseren Server erstellt werden, aufgezeichnet.

Hotjar nutzt diese Informationen, um Deine Nutzung unserer Website auszuwerten und Berichte über die Nutzung zu erstellen. Hotjar benutzt zur Leistungserbringung auch Dienstleistungen von Drittunternehmen, wie beispielsweise Google Analytics und Optimizely. Diese Drittunternehmer können Informationen speichern, die der Browser im Rahmen des Website-Besuches sendet – beispielsweise Cookies oder IP-Anfragen. Für nähere Informationen, wie Google Analytics und Optimizely Daten speichern und verwenden, sind deren entsprechende Datenschutzerklärungen zu beachten.

Die Cookies, die Hotjar nutzt, haben eine unterschiedliche Lebensdauer: Manche bleiben nur während des aktuellen Besuchs, andere bis zu 365 Tagen gültig.

Du kannst die Erfassung der Daten durch Hotjar verhindern, indem Du auf folgenden Link klickst und die dortigen Anweisungen befolgst: https://www.hotjar.com/legal/compliance/opt-out

Hotjars Datenschutzrichtlinie kannst Du hier nachlesen: https://www.hotjar.com/legal/policies/privacy

LiveChat

Über die Chat-Funktion auf unserer Website hast Du die Möglichkeit, direkt mit unserem Trainingsteam in Kontakt zu treten, damit wir in Echtzeit Deine Fragen klären können. Hierzu arbeiten wir mit LiveChat, Inc. (One International Place, Suite 1400, Boston, MA 02110-2619) zusammen. Um den Echtzeit-Chat zu nutzen, musst Du keine persönlichen Daten angeben. Es wird allerdings bei Nutzung automatisch ein Chat-Protokoll erstellt, das Deine anonymisierte IP-Adresse bzw. Deinen DNS-Eintrag verzeichnet sowie die Angaben, die Du während der Unterhaltung mit uns gemacht hast. Wir können Dir diese Chat-Protokolle weiterleiten und auf Verlangen löschen.

LiveChat hat sich auf das EU-U.S. Privacy Shield Framework und das Swiss-U.S. Privacy Shield Framework verpflichtet und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten.

Die Datenschutzerklärung von LiveChat kannst Du hier einsehen: https://www.livechatinc.com/privacy-policy/

Onlinepräsenzen in sozialen Medien

Wir unterhalten Onlinepräsenzen innerhalb sozialer Netzwerke und Plattformen, um mit den dort aktiven Kunden, Interessenten und Nutzern kommunizieren und sie dort über unsere Leistungen informieren zu können. Beim Aufruf der jeweiligen Netzwerke und Plattformen gelten die Geschäftsbedingungen und die Datenverarbeitungsrichtlinien der jeweiligen Betreiber.

Soweit nicht anders im Rahmen unserer Datenschutzerklärung angegeben, verarbeiten wird die Daten der Nutzer sofern diese mit uns innerhalb der sozialen Netzwerke und Plattformen kommunizieren, z.B. Beiträge auf unseren Onlinepräsenzen verfassen oder uns Nachrichten zusenden.

Facebook: Custom Audiences und Facebook-Marketing-Dienste

Innerhalb unseres Onlineangebotes wird aufgrund unserer berechtigten Interessen an Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes und zu diesen Zwecken das sog. “Facebook-Pixel” des sozialen Netzwerkes Facebook, welches von der Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA, bzw. falls Sie in der EU ansässig sind, Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland betrieben wird (“Facebook”), eingesetzt.

Facebook ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active).

Mit Hilfe des Facebook-Pixels ist es Facebook zum einen möglich, die Besucher unseres Onlineangebotes als Zielgruppe für die Darstellung von Anzeigen (sog. “Facebook-Ads”) zu bestimmen. Dementsprechend setzen wir das Facebook-Pixel ein, um die durch uns geschalteten Facebook-Ads nur solchen Facebook-Nutzern anzuzeigen, die auch ein Interesse an unserem Onlineangebot gezeigt haben oder die bestimmte Merkmale (z.B. Interessen an bestimmten Themen oder Produkten, die anhand der besuchten Webseiten bestimmt werden) aufweisen, die wir an Facebook übermitteln (sog. „Custom Audiences“). Mit Hilfe des Facebook-Pixels möchten wir auch sicherstellen, dass unsere Facebook-Ads dem potentiellen Interesse der Nutzer entsprechen und nicht belästigend wirken. Mit Hilfe des Facebook-Pixels können wir ferner die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke nachvollziehen, indem wir sehen, ob Nutzer nachdem Klick auf eine Facebook-Werbeanzeige auf unsere Website weitergeleitet wurden (sog. „Conversions“).

Die Verarbeitung der Daten durch Facebook erfolgt im Rahmen von Facebooks Datenverwendungsrichtlinie: https://www.facebook.com/policy.php. Spezielle Informationen und Details zum Facebook-Pixel und seiner Funktionsweise erhältst Du im Hilfebereich von Facebook: https://www.facebook.com/business/help/651294705016616.

Du kannst der Erfassung durch den Facebook-Pixel und Verwendung Deiner Daten zur Darstellung von Facebook-Ads widersprechen. Um einzustellen, welche Arten von Werbeanzeigen Dir innerhalb von Facebook angezeigt werden, kannst Du die von Facebook eingerichtete Seite aufrufen und dort die Hinweise zu den Einstellungen nutzungsbasierter Werbung befolgen: https://www.facebook.com/settings?tab=ads. Die Einstellungen erfolgen plattformunabhängig, d.h. sie werden für alle Geräte wie Desktopcomputer oder mobile Geräte übernommen.

Du kannst dem Einsatz von Cookies, die der Reichweitenmessung und Werbezwecken dienen, auch über die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative (http://optout.networkadvertising.org/) und zusätzlich über die US-amerikanische Webseite (http://www.aboutads.info/choices) oder die europäische Webseite (http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/) widersprechen.

Twitter

Wir haben auf unseren Internetseiten Komponenten von Twitter integriert. Betreibergesellschaft von Twitter ist die Twitter, Inc. (1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA). Twitter ist ein multilingualer, öffentlich zugänglicher Mikroblogging-Dienst, auf welchem die Nutzer sogenannte Tweets (Kurznachrichten bis maximal 280 Zeichen) veröffentlichen und verbreiten können. Diese Kurznachrichten sind für jedermann, also auch für nicht bei Twitter angemeldete Personen, abrufbar und werden innerhalb von Twitter Abonnenten des jeweiligen Nutzers (Follower genannt) angezeigt. Ferner ermöglicht Twitter über #-Hashtags, Verlinkungen oder Retweets die Ansprache von einem erweiterten Nutzerkreis.

Durch den Aufruf des integrierten Twitter-Symbols auf einer unserer Seiten wird Dein Internetbrowser automatisch veranlasst, Twitter zu öffnen. Dabei erhält Twitter Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite Du besuchst. Zweck der Integration der Twitter-Komponente ist es, die Weiterverbreitung unserer Inhalte zu erleichtern und unsere Website-Besucherzahlen zu erhöhen.

Sofern Du gleichzeitig bei Twitter eingeloggt bist, erkennt Twitter bei jedem Deiner Aufrufe unserer Internetseite und während der gesamten Dauer des Besuches, welche Unterseiten Du besuchst. Diese Informationen werden durch die Twitter-Komponente gesammelt und durch Twitter Deinem Account zugeordnet. Betätigst Du also einen der auf unserer Internetseite integrierten Twitter-Buttons, werden die damit übertragenen Daten und Informationen Deinem persönlichen Twitter-Benutzerkonto zugeordnet und von Twitter gespeichert und verarbeitet.

Twitter erhält über die Twitter-Komponente immer dann eine Information darüber, dass Du unsere Internetseite besucht hast, wenn Du zum Zeitpunkt des Aufrufs unserer Internetseite gleichzeitig bei Twitter eingeloggt bist. Dies findet unabhängig davon statt, ob Du unsere integrierte Twitter-Komponente anklickst oder nicht. Ist eine derartige Übermittlung dieser Informationen an Twitter von Dir nicht gewollt, kannst Du die Übermittlung dadurch verhindern, dass Du Dich vor einem Aufruf unserer Internetseite aus Deinem Twitter-Account ausloggst.

Die geltenden Datenschutzbestimmungen von Twitter sind unter https://twitter.com/privacy?lang=de abrufbar.

Instagram

Wir haben auf unseren Internetseiten Komponenten von Instagram integriert. Betreibergesellschaft der Dienste von Instagram ist die Instagram LLC (1 Hacker Way, Building 14 First Floor, Menlo Park, CA, USA). Instagram ist eine audiovisuelle Plattform, die ihren Nutzern das Teilen von Fotos und Videos und deren Weiterverbreitung in anderen sozialen Netzwerken ermöglicht.

Durch den Aufruf des integrierten Instagram-Symbols auf einer unserer Seiten wird Dein Internetbrowser automatisch veranlasst, Instagram zu öffnen. Dabei erhält Instagram Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite Du besuchst. Zweck der Integration der Instagram-Komponente auf unserer Seite ist es, die Weiterverbreitung unserer Inhalte zu erleichtern und unsere Website-Besucherzahlen zu erhöhen.

Sofern Du gleichzeitig bei Instagram eingeloggt bist, erkennt Instagram bei jedem Deiner Aufrufe unserer Internetseite und während der gesamten Dauer des Besuches, welche Unterseiten Du besuchst. Diese Informationen werden durch die Instagram -Komponente gesammelt und durch Instagram Deinem Account zugeordnet. Betätigst Du also einen der auf unserer Internetseite integrierten Instagram-Buttons, werden die damit übertragenen Daten und Informationen Deinem persönlichen Instagram-Benutzerkonto zugeordnet und von Instagram gespeichert und verarbeitet.

Instagram erhält über die Instagram-Komponente immer dann eine Information darüber, dass Du unsere Internetseite besucht hast, wenn Du zum Zeitpunkt des Aufrufs unserer Internetseite gleichzeitig bei Instagram eingeloggt bist. Dies findet unabhängig davon statt, ob Du unsere integrierte Instagram-Komponente anklickst oder nicht. Ist eine derartige Übermittlung dieser Informationen an Instagram von Dir nicht gewollt, kannst Du die Übermittlung dadurch verhindern, dass Du Dich vor einem Aufruf unserer Internetseite aus Deinem Instagram-Account ausloggst.

Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Instagram kannst Du unter https://help.instagram.com/155833707900388 und https://www.instagram.com/about/legal/privacy/ abrufen.

Youtube

Wir haben auf unseren Internetseiten Komponenten von YouTube integriert. Betreibergesellschaft von YouTube ist die YouTube, LLC (901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA). Die YouTube, LLC ist einer Tochtergesellschaft der Google Inc. (1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA). YouTube ist ein Internet-Videoportal, das das Einstellen von Videoclips und deren Betrachtung, Bewertung und Kommentierung ermöglicht.

Durch den Aufruf des integrierten Youtube-Symbols oder -Elementes auf einer unserer Seiten wird Dein Internetbrowser automatisch veranlasst, Youtube zu öffnen. Dabei erhalten Youtube und Google Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite Du besuchst. Zweck der Integration der Youtube-Komponente auf unserer Seite ist es, die Weiterverbreitung unserer Inhalte zu erleichtern und unsere Website-Besucherzahlen zu erhöhen.

Sofern Du gleichzeitig bei YouTube eingeloggt bist, erkennt YouTube mit dem Aufruf einer Seite, die ein YouTube-Video enthält, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite Du besuchst. Diese Informationen werden durch YouTube und Google gesammelt und Deinem YouTube-Account zugeordnet. Dies findet unabhängig davon statt, ob Du ein YouTube-Video anklickst oder nicht. Ist eine derartige Übermittlung dieser Informationen an YouTube und Google von Dir nicht gewollt, kannst Du diese Übermittlung dadurch verhindern, dass Du Dich vor einem Aufruf unserer Internetseite aus Deinem YouTube-Account ausloggst.

Die von YouTube veröffentlichten Datenschutzbestimmungen, die unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/abrufbar sind, geben Aufschluss über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch YouTube und Google.

XING

Wir haben auf einigen unserer Internetseiten Komponenten von Xing integriert. Betreibergesellschaft von Xing ist die XING SE (Dammtorstraße 30, 20354 Hamburg, Deutschland). Xing ist ein internetbasiertes soziales Netzwerk, das Vernetzen mit bestehenden Geschäftskontakten sowie das Knüpfen von neuen Kontakten ermöglicht. Nutzer können bei Xing ein persönliches Profil anlegen. Unternehmen können u.a. Unternehmensprofile erstellen, Artikel, Stellenangebote und Neuigkeiten veröffentlichen.

Durch jeden Aufruf einer unserer Internetseiten, auf der eine Xing-Komponente integriert ist, öffnet Dein Internetbrowser automatisch XING. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält Xing Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite Du besuchst.

Sofern Du gleichzeitig bei Xing eingeloggt bist, erkennt Xing mit jedem Aufruf unserer Internetseite und während der gesamten Dauer Deines Aufenthaltes, welche konkrete Unterseite Du besuchst. Diese Informationen werden durch die Xing-Komponente gesammelt und durch Xing Deinem Account zugeordnet. Betätigst Du einen der auf unserer Internetseite integrierten Xing-Buttons, beispielsweise den „Share“-Button, ordnet Xing diese Information Deinem persönlichen Benutzerkonto zu und speichert diese personenbezogenen Daten.

Xing erhält über die Xing-Komponente immer dann eine Information darüber, dass Du unsere Internetseite besucht hast, wenn Du zum Zeitpunkt des Aufrufs unserer Internetseite gleichzeitig bei Xing eingeloggt bist; unabhängig davon, ob Du die Xing-Komponente anklickt oder nicht. Möchtest Du dies nicht, kannst Du die Übermittlung dadurch verhindern, dass Du Dich vor einem Aufruf unserer Internetseite aus Deinem Xing-Account ausloggst.

Die von Xing veröffentlichten Datenschutzbestimmungen, die unter https://www.xing.com/privacy abrufbar sind, geben Aufschluss über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch Xing. Ferner hat Xing unter https://www.xing.com/app/share?op=data_protection Datenschutzhinweise für den XING-Share-Button veröffentlicht.

LinkedIn

Wir haben auf einigen unserer Internetseiten Komponenten von LinkedIn integriert. Betreibergesellschaft von LinkedIn ist die LinkedIn Corporation (2029 Stierlin Court Mountain View, CA 94043, USA). Für Datenschutzangelegenheiten außerhalb der USA ist LinkedIn Ireland (Privacy Policy Issues, Wilton Plaza, Wilton Place, Dublin 2, Ireland) zuständig. LinkedIn ist ein internetbasiertes soziales Netzwerk, das eine Vernetzung der Nutzer mit bestehenden Geschäftskontakten sowie das Knüpfen von neuen Kontakten ermöglicht. Nutzer können bei LinkedIn ein persönliches Profil anlegen. Unternehmen können Unternehmensprofile erstellen, Artikel, Stellenangebote und Neuigkeiten veröffentlichen.

Bei jedem einzelnen Aufruf unserer Internetseite, auf der eine LinkedIn-Komponente integriert ist, veranlasst diese Komponente, dass Dein Internetbrowser automatisch LinkedIn herunterlädt. Dabei erhält LinkedIn Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite Du besuchst.

Sofern Du gleichzeitig bei LinkedIn eingeloggt bist, erkennt LinkedIn mit jedem Aufruf unserer Internetseite und während der gesamten Dauer Deines Aufenthaltes, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite Du besuchst. Diese Informationen werden durch die LinkedIn-Komponente gesammelt und Deinem Account zugeordnet. Betätigst Du einen auf unserer Internetseite integrierten LinkedIn-Button, ordnet LinkedIn diese Information Deinem Benutzerkonto zu und speichert diese personenbezogenen Daten.

LinkedIn erhält über die Komponente immer dann eine Information darüber, dass Du unsere Internetseite besucht hast, wenn Du zum Zeitpunkt des Aufrufes unserer Internetseite gleichzeitig bei LinkedIn eingeloggt bist. Dies findet unabhängig davon statt, ob Du die LinkedIn-Komponente anklickst oder nicht. Möchtest Du das nicht, kannst Du diese Übermittlung dadurch verhindern, dass Du Dich vor dem Aufruf unserer Internetseite aus Deinem LinkedIn-Account ausloggst.

LinkedIn bietet unter https://www.linkedin.com/psettings/guest-controls die Möglichkeit, E-Mail-Nachrichten, SMS-Nachrichten und zielgerichtete Anzeigen abzubestellen sowie Anzeigen-Einstellungen zu verwalten. LinkedIn nutzt ferner Partner wie Quantcast, Google Analytics, BlueKai, DoubleClick, Nielsen, Comscore, Eloqua und Lotame, die Cookies setzen können. Solche Cookies können unter https://www.linkedin.com/legal/cookie-policy abgelehnt werden. Die geltenden Datenschutzbestimmungen von LinkedIn kannst Du unter https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy einsehen. Die Cookie-Richtlinie von LinkedIn ist unter https://www.linkedin.com/legal/cookie-policy abrufbar.

Innerhalb unseres Onlineangebotes nutzen wir außerdem die Marketing-Funktionen (sog. „LinkedIn Insight Tag“) des Netzwerks. Mit Hilfe des LinkedIn Insight Tag können wir insbesondere dem Erfolg unserer Kampagnen innerhalb von LinkedIn analysieren oder Zielgruppen für diese auf Grundlage der Interaktion der Nutzer mit unserem Onlineangebot bestimmen. Wenn Du bei LinkedIn registriert bist, ist es LinkedIn möglich, Deine Interaktion mit unserem Onlineangebot Deinem Benutzerkonto zuzuordnen. Auch wenn Du den “Recommend-Button” von LinkedIn anklickst und in Deinem Account bei LinkedIn eingeloggt bist, ist es LinkedIn möglich, Deinen Besuch auf unserer Internetseite Dir und Deinem Benutzerkonto zuzuordnen.

LinkedIn ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten. (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000L0UZAA0&status=Active). Datenschutzerklärung: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy, Opt-Out: https://www.linkedin.com/psettings/guest-controls/retargeting-opt-out.

Curator

Curator (mit Sitz in Sydney, Australien) ist ein Social Media Aggregator, der es uns ermöglicht, alle unsere Social Media Kanäle in einem Stream zusammenzufassen. Im Zusammenhang mit der Verarbeitung solcher Prozesse werden keine personenbezogenen Daten gespeichert. Die Datenschutzbestimmungen von Curator kannst Du hier einsehen: https://curator.io/privacy-policy/

Juicer

Juicer (Juicer.io, 1515 7th Street, #424, Santa Monica, CA 90403) ist ein Social Media Aggregator, der es uns ermöglicht, alle unsere Social Media Kanäle in einem Stream zusammenzufassen. Im Zusammenhang mit der Verarbeitung solcher Prozesse werden keine personenbezogenen Daten gespeichert. Die Datenschutzbestimmungen von Juicer kannst Du hier einsehen: https://www.juicer.io/privacy

Wochenpost & Bulletin & allgemeine Mailings

Mit den nachfolgenden Hinweisen informieren wir Dich über die Inhalte unserer Newsletters sowie das Anmelde-, Versand- und das statistische Auswertungsverfahren sowie Deine Widerspruchsrechte. Indem Du unseren Newsletter abonnierst, erklärst Du Dich mit dem Empfang und den beschriebenen Verfahren einverstanden.

Wir versenden Newsletter, E-Mails und weitere elektronische Benachrichtigungen mit werblichen Informationen nur mit der Einwilligung der Empfänger. Sofern im Rahmen einer Anmeldung zum Newsletter dessen Inhalte konkret umschrieben werden, sind sie für die Einwilligung maßgeblich. Im Übrigen enthalten unsere Newsletter Informationen zu unseren Produkten, Angeboten, Aktionen und unserem Unternehmen.

Die Anmeldung zu unserem Newsletter erfolgt in einem sog. Double-Opt-In-Verfahren. Das heißt, Du erhältst nach der Anmeldung eine E-Mail, in der Du um die Bestätigung Deiner Anmeldung gebeten wirst. Diese Bestätigung ist notwendig, damit sich niemand mit fremden E-Mailadressen anmelden kann. Die Anmeldungen zum Newsletter werden protokolliert, um den Anmeldeprozess entsprechend den rechtlichen Anforderungen nachweisen zu können. Hierzu gehört die Speicherung des Anmelde- und des Bestätigungszeitpunkts, als auch der IP-Adresse. Ebenso werden die Änderungen Deiner bei dem Versanddienstleister gespeicherten Daten protokolliert.

Der Versand der Newsletter erfolgt mittels „MailChimp“, einer Newsletterversandplattform des US-Anbieters Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE #5000, Atlanta, GA 30308, USA. Die Datenschutzbestimmungen des Versanddienstleisters kannst Du hier einsehen: https://mailchimp.com/legal/privacy/. The Rocket Science Group LLC d/b/a MailChimp ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäisches Datenschutzniveau einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TO6hAAG&status=Active).

Des Weiteren kann der Versanddienstleister nach eigenen Informationen diese Daten in pseudonymer Form, d.h. ohne Zuordnung zu einem Nutzer, zur Optimierung oder Verbesserung der eigenen Services nutzen, z.B. zur technischen Optimierung des Versandes und der Darstellung der Newsletter oder für statistische Zwecke, um zu bestimmen aus welchen Ländern die Empfänger kommen, verwenden. Der Versanddienstleister nutzt die Daten unserer Newsletterempfänger jedoch nicht, um diese selbst anzuschreiben oder an Dritte weiterzugeben.

Um sich für den Newsletter anzumelden bitten wir Dich neben der E-Mail Adresse um einen Namen, um Dich im Newsletter persönlich ansprechen zu können.

Die Newsletter enthalten einen sog. „web-beacon“, d.h. eine pixelgroße Datei, die beim Öffnen des Newsletters von dem Server des Versanddienstleisters abgerufen wird. Im Rahmen dieses Abrufs werden zunächst Informationen, wie Informationen zum Browser und Ihrem System, als auch Deine IP-Adresse und Zeitpunkt des Abrufs erhoben. Diese Informationen werden zur technischen Verbesserung der Services anhand der technischen Daten oder der Zielgruppen und ihres Leseverhaltens anhand derer Abruforte (die mit Hilfe der IP-Adresse bestimmbar sind) oder der Zugriffszeiten genutzt. Zu den statistischen Erhebungen gehört ebenfalls die Feststellung, ob die Newsletter geöffnet werden, wann sie geöffnet werden und welche Links geklickt werden. Diese Informationen können aus technischen Gründen zwar den einzelnen Newsletterempfängern zugeordnet werden. Es ist jedoch weder unser Bestreben, noch das des Versanddienstleisters, einzelne Nutzer zu beobachten. Die Auswertungen dienen uns viel mehr dazu, die Lesegewohnheiten unserer Nutzer als Gruppe zu erkennen und unsere Inhalte auf sie anzupassen oder unterschiedliche Inhalte entsprechend den Interessen unserer Nutzer zu versenden.

Der Versand des Newsletters und die Erfolgsmessung erfolgen auf Grundlage einer Einwilligung der Empfänger gem. 6 Abs. 1 lit. a, Art. 7 DSGVO i.V.m § 7 Abs. 2 Nr. 3 UWG bzw. auf Grundlage der gesetzlichen Erlaubnis gem. § 7 Abs. 3 UWG.

Allgemeine maßgebliche Rechtsgrundlagen

Nach Maßgabe des Art. 13 DSGVO teilen wir Dir die Rechtsgrundlagen unserer Datenverarbeitungen mit. Sofern die Rechtsgrundlage in der Datenschutzerklärung nicht genannt wird, gilt Folgendes: Die Rechtsgrundlage für die Einholung von Einwilligungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. a und Art. 7 DSGVO, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer Leistungen und Durchführung vertraglicher Maßnahmen sowie Beantwortung von Anfragen ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO, und die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage.

Sicherheitsmaßnahmen

Wir treffen nach Maßgabe des Art. 32 DSGVO unter Berücksichtigung des Stands der Technik, der Implementierungskosten und der Art, des Umfangs, der Umstände und der Zwecke der Verarbeitung sowie der unterschiedlichen Eintrittswahrscheinlichkeit und Schwere des Risikos für die Rechte und Freiheiten natürlicher Personen, geeignete technische und organisatorische Maßnahmen, um ein dem Risiko angemessenes Schutzniveau zu gewährleisten. Zu den Maßnahmen gehören die verschlüsselte Übertragung von Daten zwischen Deinem Browser und unserem Server, ferner die Sicherung der Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit von Daten durch Kontrolle des physischen Zugangs zu den Daten, als auch des sie betreffenden Zugriffs, der Eingabe, Weitergabe, der Sicherung der Verfügbarkeit und ihrer Trennung. Des Weiteren haben wir Verfahren eingerichtet, die eine Wahrnehmung von Betroffenenrechten, Löschung von Daten und Reaktion auf Gefährdung der Daten gewährleisen. Zudem berücksichtigen wir den Schutz personenbezogener Daten bereits bei der Entwicklung, bzw. Auswahl von Hardware, Software und Verfahren: Diese müssen den Datenschutz durch Technikgestaltung und durch datenschutzfreundliche Voreinstellungen entsprechen (Art. 25 DSGVO).

Änderungen und Aktualisierungen der Datenschutzerklärung

Wir bitten Dich, Dich regelmäßig über den Inhalt unserer Datenschutzerklärung zu informieren. Wir stellen im Falle von Änderungen eine Historie und Versionierung am Ende der Datenschutzerklärung zur Verfügung. Wir passen die Datenschutzerklärung an, sobald die Änderungen der von uns durchgeführten Datenverarbeitungen dies erforderlich machen.

Version Veröffentlicht am Art der Änderung
1.0 01. Juli 2017 Umfirmierung auf trendig
2.0 25. Mai 2018 Anpassung an DSGVO
2.1 21. Juni 2018 Ergänzungen Drittanbieter
2.2 22. Juni 2018 Ergänzungen Drittanbieter
2.3 27. Juni 2018 Ergänzungen Drittanbieter
2.4 07. August 2018 Ergänzungen Drittanbieter
Ergänzungen Drittanbieter
2.2 22. Juni 2018 Ergänzungen Drittanbieter
2.3 27. Juni 2018 Ergänzungen Drittanbieter
2.4 07. August 2018 Ergänzungen Drittanbieter

Wir verwenden Cookies, um persönliche Informationen und Präferenzen der Nutzer zu speichern. Mit dem Besuch dieser Website erklärst Du Dich mit der Verwendung von Cookies zu diesem Zweck einverstanden. Erfahre mehr.